Katholische Landvolk-bewegung Regensburg

Landvolk macht sich auf den "Weg zum Sinn des Lebens"

Buntes Programm für Klein und Groß bei Familienbildungssonntag in Altendorf

Heiter-besinnliches Nachmittagskonzert zum Thema "Frieden"

Heiter-besinnliches Nachmittagskonzert zum Thema "Frieden"
19.11.2017, 14.30 Uhr, Dietersdorf, Gasthof „Zum Grünen Baum“

Auf Einladung der KLB spielt der oberpfälzer Liedermacher Hubert Treml in Dietersdorf. Anknüpfend an die in Johannisthal laufende Ausstellung zum Verbandsheiligen Klaus von der Flüe, spielt er ein Konzert zum Thema "Frieden". Dabei wird es - typisch Treml - heiter und nachdenklich.

Freut euch und jubelt!

Allerheiligen 2017

Freut euch und jubelt!

Mit einem großen Feuerwerk und festlicher Musik an der Walhalla hat man vor wenigen Tagen ihren 175. Geburtstag gefeiert.

Interessant, dass unter all den Königen und Fürsten, den Generälen und Feldmarschällen ein Friedensstifter zu finden ist, unter all den Großen aus Kunst, Kultur und Wissenschaft ein Bauer, Einsiedler und Mystiker: Bruder Klaus von Flüe …

30 Jähriges Gründungsjubiläum der KLB Obersüßbach

Am 12. November 1987 wurde die Katholische Landvolkbewegung Obersüßbach auf Anregung des damaligen Ortspfarrers Johann Kramer und des Pfarrgemeinderatsmitgliedes Georg Kreitmeier in der Gründungsversammlung im Gasthaus Schranner aus der Taufe gehoben. Georg Kreitmeier übernahm damals mit Else Friedl die Vorstandschaft der neuen KLB Obersüßbach. Zur Feier des 30-jährigen Jubiläums hatte die Vorstandschaft alle Mitlgieder und alle Vereine aus Obersüßbach eingeladen. Mit einem Gottesdienst zusammen mit Pfarrer Dr. Innocent I.

Herbstwanderung bei strahlendem Sonnenschein

Vor kurzem lud die Familiengemeinschaft Tunding wieder zur Herbstwanderung ein. Evi Steinberger freute sich, auch heuer wieder zahlreiche Kinder und Erwachsene begrüßen zu dürfen. Nachdem sich alle am Kirchplatz in Tunding eingefunden hatten, marschierte man los in die heimische Natur.

Die Dorothee-Statue erhielt den Segen

Zahlreiche Besucher haben sich am vergangenen Sonntag bei der Bruder Klaus Kapelle in Bernried zum Festgottesdienst eingefunden. Beim Patroziniumsgottesdienst , passend zum 600-jährigen Jubiläum von Bruder Klaus, segnete Pfarrer Ambros Trummer die Statue dessen Ehefrau Dorothee, die neben der Kapelle aufgestellt worden ist. Bei der Firma Gruber haben die Vereine und Gruppen mit ihren Fahnen Aufstellung genommen, um unter den Klängen der Döferinger Blasmusik zur Bruder-Klaus-Kapelle zu ziehen.

KLB-Vortrag – neuer Diözesanpfarrer Klösel referiert

Zu einer Andacht am – 2004 hervorragend renovierten – Bildstock vom Patron  Bruder Klaus lud die KLB Schwarzhofen am Sonntagnachmittag nahe beim Weinberg ein. Der 1. Vorsitzende Joseph Frey und seine Mitstreiterinnen bzw. Vorstandsmitglieder hatten alles für die Andacht vorbereitet. Dazu konnte man als Zelebranten den neuen Diözesan-Landvolkspfarrer Udo Klösel erstmals herzlich willkommen heißen. Man hatte Texte für die Andacht vorbereitet, einige KLB-Mitglieder fungierten als Lektoren und brachten auch die Fürbitten vor.

Ausstellungseröffnung in Bernried

Eine Wanderausstellung ist derzeit im Dorfgemeinschaftshaus in Bernried zu sehen. Sie steht unter dem Titel Lebst du noch? 600 Jahre Nikolaus von der Flüe. Am Dienstagabend eröffnete Lucia Wutz vom Führungsteam der KLB die Ausstellung. Sie ist Bestandteil der Jubiläumswoche, die am Sonntag mit der Segnung der Dorothee-Statue bei der Bruder-Klaus-Kapelle im feierlichen Gottesdienst ihren Höhepunkt findet. Die Ausstellung solle ein Beitrag sein, das Leben des Bruder Klaus näher zu bringen, betonte Wutz bei der Begrüßung der zahlreichen Gäste im Dorfgemeinschaftshaus in Bernried.

Bruder-Klaus Andacht in Hatzenreuth

Der Kreis Tirschenreuth feierte am vergangenen Sonntag in der voll besetzten Bruder-Klaus-Kapelle in Hatzenreuth mit Stadtpfarrer Anton Witt, Mitterteich, eine Andacht zum Gedenken an Bruder Klaus von der Flüeli. Unter der Leitung von Sabine Friedl übernahm der Kirchenchor von Schwarzenbach die musikalische Gestaltung. Im Anschluss an die Andacht lud die Ortsgemeinschaft von Hatzenreuth alle Besucher zu Kaffee und Kuchen in die Wagenremise ein.
 

 

Bildung für Kinder eine Herzensangelegenheit

Pater Thomas Varghese sprach beim afrikanischen Info-Abend der KLB Niedermurach

Neumitglieder für das Landvolk

Die KLB Schwarzenbach freut sich über die Aufnahme von fünf jungen Familien. Aus diesem Anlass feierten sie an Maria Himmelfahrt im alten Pfarrhof mit Kaffee und Kuchen. Bei dieser Gelegenheit wurden die neuen Mitglieder gleich vorgestellt.

Landvolk radelt zur Bruder-Klaus-Kapelle

Eine Radwallfahrt hat die Katholische Landvolkbewegung (KLB) Kreis Schwandorf zur Bruder-Klaus-Kapelle in Bernried geplant. Am Sonntag, den 24. September 2017, dem Festtag des Landvolkpatrons Klaus von der Flühe, ist dort um 14:30 Uhr ein feierlicher Gottesdienst des Chamer Landvolks. Treffpunkt zur Abfahrt mit dem Fahrrad und kompetenter Begleitung ist um um 9:30 Uhr in Altendorf am Sportheim. Um 10:15 Uhr kann man sich in Neunburg v. W. der Radltour anschließen.

Wir radeln nach Flüeli in die Schweiz

KLB Pilgerreise zu Bruder Klaus 8.-15.August 2017

Eine zusammengewürfelte bunte Truppe Radlbegeisterter traf sich in Landshut, um gemeinsam nach Flüeli, dem Wirkort von „Bruder Klaus“ zu pilgern. Organisiert von engagierten KLBlern der Diözese Regensburg war alles bestens vorbereitet, vom Begleitbus mit Essen und Trinken bis Gebets- und Gesangsheften und Gitarre.

Kräuterweihe ein langer Brauch

In der Pfarrei St. Katharina fand am Dienstag zu Maria Himmelfahrt wieder ein Festgottesdienst mit Kräuterweihe statt.

Tagesausflug nach Tschechien

Am Samstag unternahm die Katholischen Landvolkbewegung Kreis Tirschenreuth einen Tagesausflug nach Tschechien.

Zelten in freier Natur

Auch in diesem Jahr  veranstaltete die Familiengemeinschaft Tunding vergangenen Freitag wieder das traditionelle Zeltlager. Erste Vorsitzende Evi Steinberger konnte gut 50 Erwachsene und Kinder auf dem Tundinger Fußballplatz begrüßen.

KLB bei Kids-Tour am Flughafen München

Am vergangenen Sonntag fuhr das Junge Landvolk Dingolfing-Landau Richtung  München. Um kurz nach neun Uhr trafen sich 14 Erwachsene und 17 Kinder am Besucherpark des Münchner Flughafens.

Die Welt braucht Friedensheiligen

Subsidiaritätsprinzip anwenden

Albersrieth (franz voelkl) Jedem ist bewusst, dass in der Welt derzeit in verschiedenen Regionen Unfrieden herrscht. Wieviel sind es aber wirklich, welche Folgen hat dies und was hat das Leben des Niklaus von der Flüe mit Frieden zu tun?

Familienausflug ins Waldnaabtal

Am 18. Juni unternahm die KLB Tirschenreuth unter Leitung von Vorstand Bernhard Bäuml einen Familienausflug in das Waldnaabtal. Teilweise zu Fuß, die meisten aber steuerten mit dem Fahrrad am Sonntagvormittag von Tirschenreuth aus das wildromantische Waldnaabtal an. Vom Kleinkind bis zum Seniorenalter, alle 35 Teilnehmer kamen wohlbehalten an der Blockhütte zum Mittagessen an.

KLB auf den Spuren der Regensburger Ritter

Am vergangenen Fronleichnamstag fand ein weiteres Event des Jungen Landvolkes Dingolfing-Landau statt.

Am frühen Nachmittag trafen sich 16 Erwachsene und 19 Kinder an der historischen Wurstküche in Regensburg direkt an der Donau. Unter der Führung von Michi (Mitglieder der Regensburger Stadtmaus),der die kindgerechte Stadtführung leitete, war das erste Ziel die Steinerne Brücke.  Baubeginn war 1135 und Ende 1146. Im Vergleich dazu wird diese aktuell seit gut 7 Jahren saniert.

Musik- Kabarett mit der Stianghaus-Ratschn in Püchersreuth

Wegen der großen Nachfrage nach einem Kabarett- Programm lädt die KLB Püchersreuth für den 3.11.2017 in die Hiaslbauerstube zum bayerischen Musik-Kabarett – mit der Stianghausratschn, die mit ihrer Gitarre die komischen Seiten des Alltags zum Besten gibt. Die KLB sorgt für leckere Schmankerl und Getränke, Einlass ist ab 18:30, das Programm beginnt um 20:00 Uhr.

Karten à 14 € - im Eintritt enthalten ist das erste Getränk- gibt es ab sofort im Schuhhaus Weiß in Neustadt und im Friseursalon Lupa in Püchersreuth.
 

Blues-, Rock-, Soul- Night in Püchersreuth

Nach dem großen Erfolg des Sommerevents im letzten Jahr lädt die KLB Püchersreuth für Mittwoch, den 19.7.2017 in den Hof der Hiaslbauerstube zur Rock- und Blues- Nacht mit der Band „Red Moon“. Die vier Musiker Heinz Hertel, Karl Hecht, Günter Kuran und Wyman Zitzmann sorgen mit bekannten und eigenen Nummern für den richtigen Groove.  Die KLB bietet Essen und Getränke, nicht zuletzt wieder leckere Sommer- Cocktails. Bei schlechtem Wetter findet die Serenade in der Zoigl-Stube statt, Einlass ist ab 18:30, das Programm beginnt um 19:30 Uhr.

Seiten

Termine & veranstaltungen

KLB Regensburg RSS abonnieren