Umweltauditoren aus den Reihen der KLB: Max Hastreiter und Klaus Hirn erfolgreich ausgebildet

Sonntag, 6. November 2022

Zusammen mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus verschiedenen kirchlichen Einrichtungen und Organisationen aus der Diözese Regensburg und darüber hinaus haben Max Hastreiter und Klaus Hirn die Ausbildung zum kirchlichen Umweltauditor abgeschlossen. Sie sind damit fit, ein Umweltmanagement aufzubauen und einzuführen. Sieben Seminartage von März bis September haben ihnen viel Fachwissen gebracht, um nach der anspruchsvollen EMAS-Verordnung der Europäischen Union systematisch Umweltaspekte in der KLB zu erfassen und zusammen mit dem Umweltteam ein Umweltprogramm zu erarbeiten. KLB-Verantwortliche sind schon fleißig am dokumentieren und sammeln von Ideen, um das EMAS-Zertifikat spätestens im Jahr 2024 zu erlangen.

Bild: Max Hastreiter erhält das Abschlusszertifikat von Domkapitular Thomas Pinzer, Verantwortlicher für das Klimaschutzkonzept der Diözese Regensburg und der Umweltbeauftragten der Diözese Regensburg Beate Eichinger