Anpacken und Weiterdenken: die KLB Bayern setzt auf wirksamen Klimaschutz

Montag, 16. Mai 2022

Ein ganz schön breites Programm bewältigen die Delegierten – darunter fünf Vertreter/innen der KLB Regensburg bei der kombinierten Landes- und Bundesversammlung in der Landvolkshochschule Peterberg. Die Landesversammlung verabschiedete das Impulspapier „Klimaschutz zum Anpacken und Weiterdenken“. Ein sehr emotionaler Moment war die Verleihung der Bruder-Kaus-und-Dorothee-Medaille an Maria Weidenhiller aus der Diözese Eichstätt, die sich lange Jahre für die Bäuerliche Familienberatung und die Dorfhelferinnen eingesetzt hat. Der Höhepunkt der Bundesversammlung war die feierliche Eröffnung der Kampagne „Achtung: Leben! – Vielfältig und großartig“. Sie will das Staunen vor der Vielfalt der Schöpfung wecken und für diese Kostbarkeit sensibilisieren. Nur ein Bruchteil der Arten von Pflanzen und Tieren sind überhaupt bekannt, d.h. wir können uns die Fülle der geschaffenen Wesen kaum vorstellen – und die Kehrseite dieser Medaille ist: viele sterben aus, ohne dass wir Menschen jemals von ihnen erfahren haben. Umso mehr sind wir gehalten, behutsam mit der uns anvertrauten Erde umzugehen. Wir ahnen ja kaum, was die menschenverursachten Änderungen bewirken.