VERANSTALTUNGSKALENDER

VERANSTALTUNGEN:

Bildungswerk Ndb./ Opf. KLB e.V.
Termin:
Freitag, 15.10.2021 - 16:00 bis Sonntag, 17.10.2021 - 13:00
Ort:
Haus Kostenz im Bayerischen Wald
ReferentIn:
Susanne Lindner
Veranstalter:
Sonstige Kurse und Tagungen, Bildungswerk Ndb./Opf. - KLB e.V.

Liebe Teilnehmerinnen,
unsere letzte Veranstaltung in Kostenz war das wunderschönen Wochenende zusammen mit gehörlosen Frauen. Jetzt aber gibt es wieder ein „gewohntes“ Wochenende in Kostenz.
Wobei es vom Haus her etliche Neuerungen gibt: So wird um pünktliche Anreise gebeten. Sollte jemand unbedingt etwas später anreisen müssen, bitte einen Tag vorher im Haus Bescheid geben. Auch die Preise sind neu gestaltet, weil ab sofort Saunanutzung und einige Tagungsgetränke wie Kaffee/Tee, Wasser und Apfelschorle enthalten sind.

Wegen der Coronakrise können wir die Durchführung der Bildungstage leider nicht garantieren. Wir können nur kurzfristig Auskunft geben, ob die Bildungsfreizeit möglich sein wird. Wir bitten dennoch um frühzeitige Anmeldung – selbstverständlich fallen für Sie keine Kosten an, falls die Veranstaltung wegen Corona ausfällt! Doppelzimmer können evtl. nur an Personen vergeben werden, die im selben Haushalt leben, dies müssen wir kurzfristig mit dem Haus abklären. Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln, die Regeln von Haus Kostenz und unser Hygienekonzept der KLB.

Neu ist auch die Kursleitung der KLB: Susanne Lindner, die für uns schon viele Mutter-Kind-Wochenenden erfolgreich begleitet hat, ist heuer erstmals auch Leiterin des Wohlfühl-Wochenendes in Kostenz!
Bleiben Sie voller Widerstandskraft und zuversichtlich, wir freuen uns auf Sie,

Ihr Team von der KLB Diözesanstelle,
Ihre Referenten und Ihre Kursbegleitung Susanne Lindner.

Programm    
Freitag, 15.10.21  
bis
16:45 Uhr 
Anreise (spätestens!)
17:15 Uhr Kennenlernrunde im Seminar-raum mit kurzer Hausführung
18:00 Uhr Abendessen
19:30 Uhr „Meditativer Kreistanz (diesmal ohne Handfassung!)“ mit Ingrid Weinfurter
   
Samstag, 16.10.21  
8:00 Uhr Frühstück
8:45 Uhr Morgenlob
9:00 Uhr

 „Unser Wald – seine Regenerationsfähigkeit und seine Gefährdung“ mit Revierförster Alfons Wallner
(bitte feste Schuhe, Regenjacke!)

12:00 Uhr Mittagessen, anschl. Zeit zur freien Verfügung
15:30 Uhr Kaffee u. Kuchen im Seminarraum
16:00 Uhr   „Resilienz – unsere Widerstandskraft als Frau stärken“ mit Birgit Barth
18:00 Uhr Abendessen
   
Sonntag, 17.10.21  
8:00 Uhr Frühstück 
10:00 Uhr Gelegenheit zur Teilnahme am Gottesdienst im Haus
10:45 Uhr „Meditativer Spaziergang mit Texten zum Nachdenken und Nachspüren“ mit Susanne Lindner
11:45 Uhr Reflexionsrunde
12:00 Uhr Mittagessen, danach Kursende

 

Kursleitung: Susanne Lindner

Teilnahmegebühr für das Wochenende:
Die Gebühr für Übernachtung/Verpflegung und Kursteilnahme beträgt pro Person:
im DZ  mit Du/WC  192,- €
im EZ  mit Du/WC  196 ,- €.

Mitglieder der KLB erhalten einen Preisnachlass von   5,- Euro. Wir bitten um Überweisung der Kursgebühr spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn auf das Konto: Bildungswerk Ndb./Opf. KLB e.V., LIGA-Bank Regensburg,
IBAN: DE70 7509 0300 0001 1012 69,
BIC: GENODEF1M05 (Stichwort „Wohlfühl-WE“).

Die Benutzung des hauseigenen Hallenbades samt Wellness-Bereich mit Sauna ist im Preis enthalten (soweit wegen Corona zulässig).  Evtl. können über die Pforte von Haus Kostenz privat Massagen gebucht werden (bitte rechtzeitig anfragen!)

Anfahrtsbeschreibung:
Das Erholungs- und Tagungshaus der Barmherzigen Brüder in Kostenz liegt zwischen Perasdorf und St. Englmar im Bayerischen Wald.
Anfahrt über die A 3 Regensburg – Passau, Ausfahrt Schwarzach, Richtung Viechtach, ca. 5 km hinter Perasdorf rechts ab nach Kostenz. Oder über die B 85, in Viechtach nach St. Englmar abbiegen, 5 km hinter St. Englmar links nach Kostenz.
Tel. des Hauses: 09965/1870,
www.barmherzige-kostenz.de

in Kooperation mit dem Bildungswerk Ndb./ Opf. KLB e.V.
Termin:
Samstag, 16.10.2021 - 09:00
Ort:
Don Bosco Zentrum Regensburg
Veranstalter:
Bildungswerk Ndb./Opf. - KLB e.V.

Abbé Fulgence Coly berichtet im Don Bosco Zentrum von seiner Arbeit und wir haben die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen.


Abbé Fulgence Coly

betreut eine Pfarrei nahe der Stadt Ziguinchor in Senegal und ist Derektor der Caritas seiner Siözse. Heuer ist er Gast von Missio zum Weltmissionssonntag und ist eine Woche in der Diözese Regensburg unterwegs, um von der Situation der Menschen und der Arbeit der Kirche in Senegal zu erzählen.

Senegal

"Das Soziale Gefüge bei uns ist fast völlig zerstört" sagt Abbé Funlgence Coly von seiner Heimat Casamance. Seit Anfang der 1980er-Jahre kämpft dort eine bewaffnete Rebellenbewegung für die Unabhängigkeit von der Zentralregigierung. Das hat die einfachen Menschen in große Gefahr gebracht. "Ihr einziger Ausweg war oft die Flucht", sagt Abbé Fulgence Coly. Inzwischen hat sichdie Lage beruhigt, so dass die Menschen die Rückkehr wagen. Doch viele Dörfer sind seit jahren verwaist, die Häuser verfallen, die Brunnen ausgetrocknet, die Felder zugewachsen. "Die Rückkehrer müssen bei Null anfangen", sagt Fulgence Coly.

Solidarität

Die Kirche hilft ihnen beim Wiederaufbau von Wohnhäusern, Brunnen und Toiletten. Und die Kirche hat eine wichtige Vermittlerrolle bei Konflikten - zum Beispiel, wenn Rückkehrer ihre Felder beanspruchen, auf denen sich inzwischen andere Familien angesiedelt haben. Für Abbé Fulgence Coly gilt hier vor allem ein Grundgedanke: Solidarität.


Das Don Bosco Zentrum lädt zum Brunch ein und wir bitten um eine Spende für die Arbeit von Abbé Fulgence Coly

in Kooperation mit dem Bildungswerk Ndb./ Opf. KLB e.V.
Termin:
Sonntag, 17.10.2021 - 18:45
Ort:
Altenstadt
Veranstalter:
Bildungswerk Ndb./Opf. - KLB e.V., Neustadt/WN
Termin:
Sonntag, 17.10.2021 - 19:00
Veranstalter:
Wernersreuth
Termin:
Montag, 18.10.2021 - 17:00
Veranstalter:
Bildungswerk Ndb./Opf. - KLB e.V.

Die Verbindungen werden gefeiert und wir tauschen uns mit den Partnern – aus werden aus allen Gegenden des Senegal Gäste erwartet – aus. Es ist eine Online-Teilnahme möglich und der anschließende Gottesdienst mit Mönchen aus der Benediktiner-Abtei Keur Moussa wird im Internet übertragen.

Weitere Infos: www.klb-bayern.de

 

Seiten