Wie die Allgäuer leben – Wirtschaft und Kulturbetrieb im Voralpenland kennenlernen

in Kooperation mit dem Bildungswerk Ndb./ Opf. KLB e.V.
Zeitpunkt: 
Freitag, 6. September 2019 - 7:00
Veranstalter: 
Schwandorf

Herzliche Einladung zum Jahresausflug

„Wie die Allgäuer leben – Wirtschaft und Kulturbetrieb im Voralpenland kennenlernen“

 von Freitag 6. – Sonntag 8. September  2019 (letztes Ferienwochenende)

Liebe Reisefreunde/-innen

Wir bleiben in diesem Jahr in der bayerischen Heimat, wie angekündigt, denn wir haben,
in Zusammenarbeit mit dem Busunternehmen Bauer, auch im Allgäu sehr interessante und sehenswerte Ziele gefunden (es gäbe noch mehr davon).
 So hoffen wir, dass unser erarbeitetes Programm, auch in Ihrem Sinne, passend ist.

Freitag  6. September

  • Abfahrt in SAD über München, Landsberg  in den Kneipport Bad Wörishofen  (ca. 10 Uhr Bus-Brotzeit)
  • Kneipp-Museums und Dokumentarfilm anschließend Weiterfahrt nach Marktoberdorf
  • Fendt-Forums  -Historie vom ersten bis zum modernsten Traktor-(wenn dies weniger interessiert > alternativ:  Spaziergang vor Bergkulisse oder/und Besuch der Fendt-Dieselross-Gastronomie)  
  • Weiterfahrt in die Römerstadt  Kempten, Quartierbezug  im Hotel „Peterhof“ Zeit zur freien Verfügung, evtl. für einen Spaziergang in der historischen Altstadt

18.30 Uhr  Abendessen in einem Stadt-Restaurant (im Rahmen der Halbpension)

Samstag  7. September

  • Fahrt zur Bio-Schaukäserei  mit kleiner Verkostung in Wiggensbach, anschließend fahren wir in das Alp-Dorf
  • Führung im privat-christlichen Sender Radio Horeb in Balderschwang und Möglichkeit zum Mittagessen im „Almhof
  • Fahrt in die heilklimatische  Marktgemeinde  Oberstdorf/ Freizeit-Selbstgestaltung entweder Wanderung in die Breitachklamm (ca. 4 € + festes Schuhwerk!) oder Spaziergang in der Umgebung / Aufenthalt im Gasth. „Breitachklamm“
    Die Breitachklamm ist die tiefste Klamm der Bay. Alpen und die tiefste Felsenschlucht  Mitteleuropas.  Eine komplette Durchwanderung  dauert etwa 2 Std. und endet im Kleinwalsertal/Österreich
  • Rückfahrt ins Hotel „Peterhof“

18.30 Uhr  Abendessen im Hotel

20.00 – ca. 22.00 Uhr  unterhaltsamer Abend mit einheimischem Musikanten-Trio

Sonntag  8. September

  • Abfahrt nach Oberammergau
  • Möglichkeit zum Gottesdienstbesuch in der Kirche St. Peter und Paul   
  •   mit der Kabinenbergbahn auf den Laberberg (1684m), dem Hausberg der Oberammergauer, mit Möglichkeit zum Mittagessen in der Berghütte
  • Rückfahrt mit der Bergbahn nach Oberammergau
  • Führung zur Geschichte der Passionsspiele (2020 ist wieder Festspielzeit)
    auf Wunsch, anschließend noch etwas Freizeit -

17.00 Uhr  Heimfahrt  mit voraussichtlicher Ankunft in SAD ca. 20 Uhr

 

Reisepreis:  265.- €

Enthaltene Leistungen:  -Busfahrt mit 2x Übernachtung im Doppelzi. mit Halbpension (Einzelzi.-Aufpreis  46.-€ für 2 Nächte)
                                           -traditionelle Busbrotzeit
                                           -Führungen/Eintritte, außer Klamm/Trinkgeld
                                           -Bergbahnfahrt
                                           -Musikabend

 

Anmeldung und Einbezahlung des Reisepreises bis 20. Juli 2019

bei Christa Scheuerer, Kemnath 2, 92431 Neunburg  -  Tel. 09439-295 (Zustieg mit angeben!)
(Platzwünsche werden soweit als möglich berücksichtigt, ansonsten gilt Anmeldereihenfolge)

 

Überweisung bitte an:  KLB Kreisverband Schwandorf
                                          Raiffeisenbank Nabburg
                                          IBAN: DE37 7506 9171 0003 2795 53

mit dem Vermerk „Allgäufahrt“  für ……......................  (Name, falls nicht mit Überweiser identisch)

Alle Angemeldeten bekommen einige Tage vor Reisebeginn den Bus-Sitzplan zugesandt!

Abfahrtzeiten:  5.30 Uhr Wutzelskühn             > Bauer Bus (09672-2231)
                            5.40 Uhr Schwarzhofen            > Kirchplatz
                            5.45 Uhr Krimling                      >  Ortsende
                            6.00 Uhr Niedermurach           > beim Nepomuk
                            6.15 Uhr Trichenricht               > Kapelle
                            6.30 Uhr Nabburg                     > Pendlerparkplatz Autobahn
                            6.45 Uhr Schwarzenfeld          > Pendlerparkplatz Autobahn
                            7.00 Uhr Schwandorf               > Pendlerparkplatz bei Globuskreuzung

Auf  ein frohes Wiedersehen namens der KLB freuen sich
Ihre Reisebegleiterinnen Waltraud Schönberger und Christa Scheuerer