Nachruf Leo Heinrich

Montag, 11. März 2019

Die Nachricht vom Heimgang unseres langjährigen Vorsitzenden
Herrn Leo Heinrich
erfüllt die Landvolkfamilie mit großer Trauer.

Er war ein Pionier der Landvolkarbeit in unserem Raum. Mit Herz und Tatkraft baute er die Familiengemeinschaften in der Diözese auf und war Mitbegründer des Bildungswerks der KLB. Ein großes Anliegen war ihm die Zusammenarbeit mit unseren Partnern im Senegal. Den Aufbau der Dorfhelferinnenstationen in unserer Diözese hat er maßgeblich mitgestaltet. Leo Heinrich war 30 Jahre Vorsitzender der KLB Regensburg, von 1969 bis 1997 KLB-Referent der Diözese und von 1971 bis 2003 Vorsitzender des KLB- Bildungswerks. Im KLB-Kreisverband Straubing-Bogen war er Vorsitzender bis 1999. Wir danken Ihm sehr für seinen Einsatz für die Menschen in Dorf, Land und Kirche. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie, wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Katholische Landvolkbewegung
Diözesanverband Regensburg
Elisabeth Gaßner, Max Hastreiter
Vorsitzende
Katholische Landvolkbewegung
ehem. Kreisverband Straubing-Bogen
Heidi Retzer, Franz Hirtreiter
ehem. Vorsitzende
 
Bildungswerk Ndb./ Opf. KLB e.V.
Josef Zellmeier, Maria Baumer
Vorsitzende