Kreisversammlung der KLB Schwandorf

Dienstag, 20. Februar 2018

Am Sonntag, 18. Februar fand in Unterauerbach die Kreisversammlung des KLB-Kreisverbandes Schwandorf statt. Am Anfang stand eine besinnliche Andacht in der Pfarrkirche St. Nikolaus, die KLB-Kreisseelsorger Michael Hoch zusammen mit Landvolkpfarrer Udo Klösel feierte. Passend zum ersten Fastensonntag standen Gedanken zum Wort Jesu "Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von jedem Wort aus Gottes Mund" im Mittelpunkt; hierzu brachte man einen Laib Brot, ein Kreuz und die neue Regensburger Sonntagsbibel zum Altar.
In der anschließenden Jahreshauptversammlung im Gasthof Kiener-Braun wurde eine Rückschau auf die zahlreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres gegeben, darunter auch die Wallfahrt nach Flüeli, und es wurden zu den zahlreichen geplanten Veranstaltungen dieses Jahres 2018 herzlich eingeladen, darunter auch eine Fahrt nach Kärnten. Abschließend kam der neue Landvolkpfarrer Udo Klösel zu Wort. Er stellte sich kurz vor, und gab dann einen Einblick in aktuelle Landvolk-Themen: Das Bruder-Klaus-Jubiläum und die Bruder-Klaus-Ausstellung, die derzeit letztmals zu sehen ist (Kloster Speinshart), die Partnerschaft mit Senegal und die Senegal-Delegation, die im Juli erwartet wird, sowie das neue Schwerpunkt-Thema Europa, das die KLB bundesweit bis zum Jahr 2020 begleiten wird.