KLB Püchersreuth übergibt Spende für Projekte im Senegal an stellvertretenden Diözesanvorstand Manfred Kellner

Dienstag, 27. Februar 2018

Am 20.2.2018 zeigte Kreisvorsitzender Manfred Kellner im Gasthaus Miedl Bilder von der letzten Senegalreise der KLB Regensburg.  Mit Spenden werden für die Menschen auf den Dörfern Perspektiven geschaffen und Flucht wird verhindert. So entstanden Arbeitsplätze in der Landwirtschaft und im Handwerk, Bilder von einer erfolgreichen, kleinen Schreinerei oder einer Batik- und Schneiderwerkstatt dokumentierten solche Existenzgründungen. Begeistert erzählte Manfred Kellner von den Begegnungen mit den Menschen dort. Im Sommer wird eine Delegation zum Gegenbesuch ins Bistum kommen, geplant ist auch ein Besuch und ein Besichtigungsprogramm im Landkreis Neustadt. Im Anschluss an den Vortrag übergaben Mitglieder der KLB Püchersreuth eine Spende von 500 € zur Finanzierung weiterer Projekte an Manfred Kellner.