KLB- Kreis Cham übergab Spende für Partnerland Senegal

Dienstag, 12. April 2022

Bei der letzten Sitzung des Kreisvorstandes der Kath. Landvolkbewegung im Lkrs. Cham im Pfarrheim in Döfering haben die Verantwortlichen – nach der gebotenen Corona-PAUSE – sich endlich wieder über die künftige Arbeit beraten.

Das Schwerpunkt-Thema: Klima – Gesellschaft – Mensch - - Leben im Wandel – wir handeln, wurde neu aufgegriffen und überlegt, wie die Weiterarbeit auf Kreis- u. Gruppenebene aussehen könnte. Dieses – jetzt sehr aktuelle Thema - wie z.B. Klimaschutz im Selbstversuch wird bei einer
Abendveranstaltung am 06.10.2022 im Fokus stehn. Ein ganz besonderes Angebot in der Region -auf der Suche nach den verschwundenen Dörfern – treffen sich alle Interessierten der KLB-Gruppen und darüber hinaus am 12.06.22 um 13.30 in Untergrafenried zu einer Erkundungswanderung mit Einkehr.
Als nächster Termin wurde die Versammlung der Freunde u. Förderer der Bruder-Klaus-Kapelle am 16.05.2022 bekanntgegeben, da ja die beiden Gruppierungen schon seit einigen Jahren eine gute Verbindung rund um ihren gemeinsamen Patron, Klaus von Flüe pflegen.
Dieses Jahr soll die Radwallfahrt in die Schweiz wieder stattfinden. Der KLB-Diözesanverband in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband Cham und den Freunden u. Förderern der Br.-Klaus-Kapelle bietet diese besondere Reise mit dem Start an der Bruder-Klaus-Kapelle in Bernried an – entweder mit dem Rad vom 12.-21.08.2022 bzw. für die Bus-Teilnehmer vom 19.-21.08.2022, bestimmt wieder ein besonderes Erlebnis. Interessierte können sich ab sofort bei den Verantwortlichen vor Ort, bzw. an der KLB-Diözesanstelle anmelden.

Als fester Termin steht natürlich der Gottesdienst zum Bruder-Klaus-Tag am 25.09.22 um 15 Uhr an der Kapelle und ein weiteres Friedensgebet – der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Als Zeichen der Solidarität u. Verbundenheit mit dem Partnerland Senegal wurde einstimmig entschieden, die aktuellen Projekte, wie Garten- bzw. Brunnenbau sowie das neue Imkerei-Projekt mit Erzeugung u. Vermarktung von Honig, das natürlich auch eine Bleibe-Perspektive für die Menschen vor Ort darstellt, finanziell mit einer Spende von 500,00 Euro zu unterstützen.

 Foto. Das Bild entstand im Anschluss an den Kreuzweg bei der Bruder-Klaus-Kapelle in Bernried. KLB-Kreisvorstand mit Seelsorger Ambros Trummer übergibt eine Spende von 500 Euro an den KLB-Diözesanvorsitzenden Max Hastreiter.