Geistlicher Impuls

"Mir geschehe nach deinem Wort!"

Ein braves Mädchen,
das zu folgen gelernt hat?
Das erträgt und erleidet,
was ihm zugemutet wird?

Oder eine starke, junge Frau,
die mit Mut und Zuversicht in ihre Zukunft blickt,
die sich den Herausforderungen ihre Lebens stellt
- und auch dem, was Gottes ihr zumutet?

Im Vertrauen,

dass sie wachsen kann und wird,
im Vertrauen,
dass Gott ihr die Kraft gibt, die sie brauchen wird
im Vertrauen
dass Gott bei ihr ist und mit ihr geht?

„Mir geschehe!“
Wir möchten oft unsere Leben selbst in die Hand nehmen,
wir machen Pläne,
verfolgen Ziele.

Und doch:
Das Leben formt uns,
durch Begegnungen, mit denen wir nicht gerechnet haben,
durch Erfahrungen, die nicht planbar sind,
durch Chancen, die sich überraschend auftun,
und auch durch Enttäuschungen, die uns ins Wanken bringen.
Wir wachsen an Herausforderungen,
die wir uns nicht ausgesucht haben.

„Mir geschehe“
Das ist das das kraftvolle JA zu den Aufgaben, die das Leben uns stellt,
das ist der Mut, auf dem weißen Blatt Papier unten zu unterschreiben,
das ist das Vertrauen, das Gott unsere Weg mitgehen wird.

                                                                                                       Christian Liebenstein