Erdäpfl aus dem Feuer holen – leckere Spezialität

Mittwoch, 13. Oktober 2021

Albersrieth (fvo) Um die 100 Mädchen, Buben, Eltern und Großeltern versammelten sich am vergangenen Sonntagnachmittag zum „Goldenen Oktober – Erdäpflfest“ am Feld von Christina und Franz Lukas in Albersrieth. Mit einer unglaublichen Begeisterung sammelten die Kinder die über das gesamt Feld verstreuten Kartoffeln. „Alle Mädchen und Buben waren nach getaner Arbeit am Kartoffelfeld glücklich und reif für die Dusche“, freuten sich Ulrike Simmerl (Remmelberg) und Barbara Stahl (Frankenrieth) vom „Jungen Landvolk Waldthurn“, das den Erdäpflnachmittag organisiert hatte. Angela und Georg Wittmann aus Frankenrieth hatten Speisekartoffeln mitgebracht, damit die Erdäpflspezialität am Kartoffelfeuer zubereitet werden konnte.
Am Kartoffelfeuer gab es auch Kräuterquark, Wasser sowie Butter- und Streichwurstbrote, die bekanntlich an der frischen Luft am besten schmecken. Stilvoll wurde an einem „Nebenfeuer“ an einem Dreibein die Heißgetränke bereitet.
Die agilen Landvolk – Verantwortlichen kündigten für den schul- und kindergartenfreien Buß- und Bettag (Mittwoch 17. November) eine nächste spannende Aktion für die ganze Familie an.