Ausflug der KLB Ehenfeld

Dienstag, 5. Juli 2016

Einen abwechslungsreichen Tag erlebten die Teilnehmer am Tagesausflug nach Regensburg.

Großes Interesse fand das Angebot der Katholischen Landvolkbewegung zu einem Familienausflug nach Regensburg. Gestärkt mit dem Reisesegen durch Gemeindereferentin Barbara Schlosser machten sich 46 Personen mit dem Bus auf in die Hauptstadt der Oberpfalz. Erster Programmpunkt nach der Ankunft, war eine Stadtführung unter dem Motto: "Regensburg zur Zeit des Mittelalters". Zur Begeisterung der zahlreichen Kinder durften sie auch eine echte Rütterrüstung anprobieren. Nach der Möglichkeit zur Besichtigung des Doms, stand eine Strudelfahrt mit einem Ausflugsschiff auf dem Programm. Von der Donau aus konnten nun noch einmal die historischen Sehenswürdigkeiten der Castra Regina, vorallem natürlich die Steinerne Brücke, bewundert werden. Danach ging es weiter auf den Adlersberg. In einem ehemaligen Kloster, jetzt ein Gasthaus mit schönem Garten, wurde sich noch einmal gestärkt und über die Eindrücke des interessanten und abwechslungreichen Ausflugs gesprochen, bevor es dann zurück nach Ehenfeld ging.